Schreiben als Selbsthilfe

SchreibZeit - Online

Damit die Zeit nicht einfach so vergeht!

...erinnern wir uns mit verschiedenen SchreibImpulsen an den Monat Mai.
Wir erinnern uns, ziehen Resumee und "ernten" die Momente und Erfahrungen.

Ich freue mich auf Frauen, die empathisch und wertschätzend miteinander in den Austausch gehen möchten.

30. Mai 2024
19 bis ca. 21.00 Uhr

15,00 Euro

SchreibZeit unterwegs

Für Gruppen biete ich SchreibZeiten und Biografiearbeit an.

Wichtig!
Sie müssen nicht "krank sein", um eine SchreibZeit oder Biografiearbeit kennenzulernen.

Schreiben kann man über jedes Thema das Menschen bewegt


Schreiben kann unterstützend wirken als

  • Selbsthilfe
  • Emotions- und Selbstregulierung
  • Selbstreflexion
  • Gedankenklärung
  • Erinnerungspflege
  • KreativitätsRaum
  • Teamstärkung
  • ...

Meine SchreibZeit kann mit Selbsthilfegruppen, Gesundheitsvereinen, Trauergruppen, Frauenkreise,
Familien oder im kollegialen Team stattfinden.

Erwachsenes Schreiben

Man schreibt, um sich etwas zu merken, wichtige Informationen hervorzuheben, etwas von sich zu erzählen, sich zu beobachten, sich zu zeigen, zu üben und vielleicht auch, um sich neu zu erschaffen.

Schreiben kann ein Genuss sein

Schreiben gibt eine Form, eine Chance, seine Gedanken zu sortieren und festzuhalten, sich im Außen darzustellen und zu beweisen. Eine Möglichkeit, anderen etwas von sich mitzuteilen, das eigene Potential zu entdecken.

Der Mensch wird "gezwungen" zur Schule zu gehen und Schreiben zu lernen. Man wird oft beurteilt für das, was auf dem Papier steht. Beim beidseitigen Schreiben auf der Tastatur fehlt die direkte physische Erfahrung des Produzierens. Motorische Herausforderungen wie Stifthaltung, Buchstabenformen und Schreibfluss entfallen.
Die Schrift gehört nicht mehr uns. Handlungfähigkeit und Wahrnehmung sind verändert.

Einen Buchstaben formen und erinnern, den richtigen Fluß haben; die Freude, Gedanken aus sich heraus aufs Papier zu bringen. Das Schreiben neu entdecken und es für die eigene Entwicklung wieder zu entdecken und einzusetzen.

Schreiben kann ewas Lustvolles sein

Aufschreiben, Durchdenken, Vertiefen.
Durch die motorische Handlung, die Bewegung der Finger und der Hand, wird es im Gehirn gespürt und abrufbar. Im (Be)Schreiben sind Umfeld, Emotionen, Bewegung und Mortorik miteinander verknüpft.

SchreibZeit unterwegs

Sie sind eine Gruppe von Frauen,
die eine SchreibZeit zu einem bestimmten Thema möchte?

Gerne komme ich zu Ihnen und wir schreiben
gemeinsam in Ihrem Umfeld.

Sprechen Sie mich an!

Schreiben kann intuitiv, kreativ oder therapeutisch sein.

Studien belegen: Schreiben kann die Heilung unterstützen und beim Stressabbau hilfreich sein. Es kann das Kurzzeitgedächtnis trainieren und das Sozialleben verbessern, da die Empathie geschult wird.

Beim Schreiben kann man seinen Ideen freien Lauf lassen, eigene Gefühle deutlicher wahrnehmen und einfacher ausdrücken. Innere Einstellungen werden trainiert, die eine gesunde Persönlichkeitsentwicklung begleiten können. 

Schreiben kann ein Werkzeug zur Affekt- bzw. Selbstregulation sein. Schreiben kann eine Möglichkeit sein, die Kontrolle über die eigenen Emotionen zu bekommen und negative Gefühle einzudämmen. Schreiben begünstigt die Bereitschaft, eigene und fremde Gefühle mit freundlicher Objektivität zu akzeptieren, ohne diese zu beurteilen.

Rückgriff auf Ressourcen ist ein wesentlicher Bestandteil beim Schreiben. Positive Erinnerungen; Persönlichkeiten die uns unterstützen; Orte, die uns Sicherheit bieten...All´ das kann beim Schreiben aktiviert werden.

Einige Vorteile beim Schreiben in der Gruppe:

  • die Möglichkeit, negative wie positive Gefühle auszudrücken
  • Vertrauen und ein Gefühl der Gemeinschaft
  • Teilnehmer aus der Gruppe "fühlen miteinander"
  • die Gruppe bietet einen sicheren Ort
  • die Konzentrationsfähigkeit wird gefördert
  • Achtsamkeit für Situationen und Menschen entwicklen
  • Selbstbewusstsein wird gestärkt
  • Sprachkompetenz wird gefördert

Für weitere Informationen bin ich gerne für Sie da

Telefon: 0 52 24 - 9 26 98 78

Zeitpunkt Gleichgewicht / Petra Lüchtefeld

Heilpraktikerin für Psychotherapie
Polarity-Therapeutin
Trainerin für Polarity Yoga & Brain-Gym®
Trainerin für Biografiearbeit und kreatives Schreiben

32130 Enger / Spenger Straße 103

Kontakt aufnehmen

Diese Website verwendet Cookies.
Dies ermöglicht mir, Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten zu können. Mehr Informationen dazu finden Sie in meinen Datenschutzbestimmungen. Mit der weiteren Nutzung meiner Internetseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Akzeptieren und speichern